JUST A DIARY Katharina Middendorf’s Blog

30. Juli 2011

Die Welt mit Kinderaugen…

Filed under: just.family,just.yoga — just a diary @ 1312020034GMT+0000C

… macht mich zum Buddha und Julian zum Hungerhaken.

Immer wenn wir das Siddharta Buch anschauen, zeigt Lea auf den Yoga-Geist und sagt: „Papa!“. Ein paar Seiten später zeigt sie dann auf den Erleuchteten und ruft: „Mama!“. Modemäßig ziehe ich hier den Kürzeren, da ich mit Lea´s Analogie eher in die Rubens als in die Moss Zeit gehöre, aber spirituell gesehen, spiele ich in der allerersten Liga. Sehr zum Ärger von Super Yogi Julian, der sich nach anfänglichem Schmeicheln wegen des Asketenkörpers langsam fragt, warum die Mama, trotz Wutattacken, fürs Töchterchen auf einer ganz anderen Umlaufbahn schwingt… Ich finde 9 Monate Känguruh, 60 Stunden Monsun-Geburt und 8 Monate Dauerstillen sind da eine gute Erklärung…

Ein Kommentar »

  1. Gut beobachtet.

    Kommentar by ingrid — 27. August 2013 @ 1377639385GMT+0000C

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Powered by WordPress