JUST A DIARY Katharina Middendorf’s Blog

20. November 2013

heaven´s touch.

Filed under: just.life — just a diary @ 1384937971GMT+0000C

Meine Freundin Nadin hat kurz nach Julians Tod ein Lied „eingesungen“ bekommen. Es kam einfach zu ihr. Als Sängerin und Songwriterin hat sie es nicht bei diesem Moment belassen, sondern ein Lied daraus gemacht, das das Thema Tod als liebevolle Umarmung besingt. Ich kann es leider noch nicht mit Euch teilen, aber hat es mich inspiriert zu zeichen, was das Lied mit mir macht: es umschließt mich sanft wie eine Umarmung und trägt mich mit sicheren Flügeln in sich.

3 Comments »

  1. Oh wie schön! Die Zeichnung ist voller Liebe und Geborgenheit. Ich sehe zwei Liebende, die eine Einheit sind, für immer!

    Kommentar by Martina — 20. November 2013 @ 1384962348GMT+0000C

  2. *

    just two of use,…

    herzliche Grüße unbekannterweise, Barbara

    Kommentar by Barbara — 22. November 2013 @ 1385156619GMT+0000C

  3. Das ist wirklich eine wunderschöne Zeichnung. Alles Liebe! Eva

    Kommentar by eva — 29. Dezember 2013 @ 1388346609GMT+0000C

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Powered by WordPress