JUST A DIARY Katharina Middendorf’s Blog

3. November 2010

100% unerheblich.

Filed under: just.life — just a diary @ 1288772663GMT+0000C

1 von 1000 Kindern wird mit einem Herzfehler geboren. Davon hat eins den Herzfehler den Luke hatte. Und von diesen Kindern sterben ca. 5%-10%. Damit ist Luke rechnerisch kaum mehr erfassbar. Und doch habe ich mich während der Zeit auf der Intensiv-Station oft versucht an Zahlen festzuhalten: Wie hoch ist der Mittelwert vom Puls? Wieviel Milliliter Urin scheidet er stündlich aus? Wieviel Stickstoff ist in seinem Atmungsgemisch? Auf wieviel Prozent läuft die Herz-Lungen-Maschine? ——–
Bis ich irgendwann den Oberarzt fragte, wie hoch denn Lukes Überlebenschancen sind. „Wenn ich Ihnen jetzt sage 60:40 und Sie sind dann bei den 40 ist das für Sie doch 100% scheiße.“ Das war die liebevolle Ohrfeige, die man manchmal braucht, wenn man versucht, das Leben berechnen zu wollen. Danke Dr. Hambsch.

unberechenbar.jpg

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress