JUST A DIARY Katharina Middendorf’s Blog

8. Juni 2008

Des Inders wichtigste Regel: no rules, no fun.

Filed under: just.india — just a diary @ 1212956306GMT+0000C

img_0040.jpg

Regeln aufstellen oder Regeln brechen – hauptsache es geschieht im Kollektiv. Das ist die einzig gültige Regel. Schließlich ist Kerala kommunistisch. Also, wenn schon falsch parken, dann richtig. Heißt: alle zusammen. Aber in Reih und Glied bitteschön. Denn bei allem drunter und drüber und kreuz und quer: hier und da liebt es der Inder, wenn alles seine Ordnung hat. Zumindest dem Anschein nach.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress